Verlagsrecht und Lizenzierung

Bücher und andere Texte werden heute in gedruckter Form (Buch) und digital (E-Book) vertrieben. Beim Verlagsrecht sind Fragen des Urheberrechts (einschließlich Verlagsgesetz),  des Persönlichkeitsrechts, der Bildrechte, des sonstigen Medienrechts und Internetrechts, des Arbeitsrechts und auch Fragen des Steuerrechts zu klären. Bei Vertrieb und Marketing des Projekts können auch Fragen des Markenrechts, des Presserechts und Wettbewerbsrecht relevant werden.

UNSERE LEISTUNGEN IM VERLAGSRECHT

Wir beraten Sie zu allen Fragen des Verlagsrechts, insbesondere bei Lizenzierung und Vertrieb.

Sind Sie ein Verlag, so erstellen und prüfen wir für Sie Verträge und Vertragsentwürfe für ein Projekt oder übernehmen die Erstellung von Vertragsmustern oder Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB). Wir werden auch tätig bei Lizenzierung und Vertrieb. Vor Veröffentlichung prüfen wir umfassend das Projekt auf mögliche Rechtsverletzungen. Wir übernehmen erforderliche Rechteklärungen und übernehmen oder beraten Sie bei der Rechte- und Lizenzverwaltung. Gern können wir hier als externe Rechtsabteilung für Sie tätig werden.

Sind Sie ein Autor oder sonstiger Urheber, so können wir Sie insbesondere beim Autorenvertrag mit einem Verlag oder bei sonstigen Vereinbarungen mit Verwertern beraten und begleiten. Zu unseren Mandanten gehören Autoren, insbesondere aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich.

Wir beraten Sie dabei in Deutsch und Englisch.

IHR RECHTSANWALT IM VERLAGSRECHT

Wenn Sie eine Rechtsberatung wünschen, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin oder setzen Sie sich per E-Mail direkt mit dem dafür zuständigen Rechtsanwalt unserer Kanzlei in Verbindung.
 

Kontakt

Berlin | RA Frank Schaffner | 030/411 989 77 | berlin@tps-rechtsanwaelte.de
Dresden | RA’in Anja Przybilla | 0351/3146019 | dresden@tps-rechtsanwaelte.de